Ratz-Fatz-Haus

Haus und Haushalt

Kinderzimmer modern und sicher gestalten

Posted by admin September - 2 - 2011

Das Kinderzimmer ist in vielen Wohnungen und Häusern der Mittelpunkt, denn er füllt die Wohnung mit Kinderlachen und Krach. Deshalb werden an die Einrichtung eines Kinderzimmers viele Erwartungen geknüpft. Ein Kinderzimmer soll ein Ort zum Schlafen und Spielen sein. Gleichzeitig ist es wichtig, dass das Kinderzimmer ein Ort zum Herumtoben ist und keine gefährlichen Fallen für Kinder hat.
Kinderzimmer sollen Kind gerecht sein, und der Persönlichkeit ihres Kindes entsprechen. Die Gestaltung fängt bereits bei den Wänden an. In Fachgeschäften findet man hübsche Farben und Tapeten, mit denen sich ein farbenfrohes Kinderzimmer gestalten lässt. Die Tapeten haben häufig kindgerechte Motive wie Märchen- und Comicfiguren, Stars oder Berufsbilder.

Dazu gibt es viele passende weiche Teppichböden, die für Kinder einen idealen Untergrund zum Spielen darstellen. Von Parkett- oder Laminatböden für Kinderzimmer werden abgeraten, weil sie härter sind und Kinder in Laufsocken darauf auch leicht ausrutschen können. In einem Kinderzimmer ist die Beleuchtung wichtig. An der Decke sollte eine sehr helle Deckenlampe angebracht werden. Idealerweise hat diese mehrere Birnen, damit sie das Kinderzimmer wirklich gut ausleuchtet. Für Nachttischlampen und Tischleuchten hat die EG für Spielzeugrichtlinien festgelegt, dass diese Lampen aus Sicherheitsgründen nicht mehr als 25 Volt haben sollten.

Die Möbeleinrichtung sollte kindgerecht sein, das heißt die Kanten und Ecken aller Betten, Spieltische und Kindergarderoben müssen abgerundet sein und dürfen nicht hervorstehen. Sind die Kanten nicht abgerundet, dann sollten sie mit Schaumstoff abgeklebt werden. Im Fachhandel gibt es aber auch spezielle Polsterungen, um die Gefahrenquellen zu beseitigen.
Es sollten keine Kabel frei im Spielzimmer liegen, da sie große Stolperfallen sind und eine hohe Verletzungsgefahr davon ausgeht. Steckdosen sind auch eine große Gefahrenquelle für Kinder. Es gibt spezielle Stecker, die dafür sorgen, dass die Steckdose dicht verschlossen ist.
Dafür gibt es spezielle Stecker. Die Auf- und Abgänge zu Treppen müssen abgesperrt sein, außerdem sollten Fenster so gesperrt werden, dass sie nicht geöffnet werden können.

Comments are closed.